Industrial AI - Veranstaltungkalender

Embedded Vision Europe (EVE) Konferenz

Messegelände Stuttgart

Sicherlich erinnern Sie sich daran, dass der EMVA und die Messe VISION vor zwei Jahren erstmals die Embedded Vision Europe (EVE) Konferenz veranstaltet haben. Dabei ging es neben dem Thema Embedded Vision auch um Deep Learning. Dieses Jahr findet vom 24. bis 25. Oktober die Veranstaltung zum zweiten Mal auf dem Stuttgarter Messegelände statt. Es […]

Open Lab Day: KI-Fortschrittszentrum „Lernende Systeme“

Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart (IZS) Nobelstraße 12, Raum 5.18/5.19, Stuttgart

Das neu gegründete, öffentlich geförderte KI-Fortschrittszentrum „Lernende Systeme“ unter der Leitung der Fraunhofer-Institute IAO und IPA hat das Ziel, Technologien aus der KI-Spitzenforschung in die breite Anwendung in der produzierenden […]

Anwenderkonferenz Manufacturing Analytics

Sheraton Frankfurt Airport Hugo-Eckener-Ring 15, Frankfurt

Manufacturing Analytics im Kontext der Smart Factory steht im Mittelpunkt der gleichnamigen Anwenderkonferenz am 12. November in Frankfurt am Main. Die Anwenderkonferenz Manufacturing Analytics am 12. November in Frankfurt bietet den Teilnehmern Fachvorträge von Experten, Erfahrungsberichte von Anwendern und spezielle Einsatzszenarien rund um die Smart Factory. Besucher können zudem KI-Anwendungsfelder in der Praxis sowie im […]

5. Fachkonferenz „Roboter in der Automobilindustrie“

Mercure Hotel, Schweinfurt

Vom 12. bis 13. November treffen sich im Mercure Hotel in Schweinfurt Roboter- und Laserexperten aus der Automobilindustrie auf einem Event. Teilnehmer profitieren von zwei Konferenzen zur selben Zeit am gleichen Ort. Es erwartet sie kompaktes Expertenwissen und intensives Netzwerken zu den Themen Laser und Roboter in der Automobilindustrie. Zu den Schwerpunkten des Events von […]

Konferenzreihe „FUTURAS IN RES“

Tagungszentrum AXICA Pariser Platz 3, Berlin

"What’s the IQ of AI?" Diese Frage wird die Fraunhofer-Gesellschaft am 21. und 22. November im Konferenzzentrum Axica in Berlin mit internationalen Experten aus Forschung, Wirtschaft und Gesellschaft diskutieren.  In […]

2. Ai-Circle in Stuttgart

Marienkeller Stuttgart Marienstraße 37, Stuttgart

Nach der ersten erfolgreichen Veranstaltung des Ai-Circles im Oktober, findet dieser nun am 02.12.2019 mit einem Vortrag von Herrn Kilian Retter, Leiter Data Analytics bei der LBBW, erneut statt. Veranstaltungsort ist wieder der Marienkeller. Vortrag „Eine Reise mit AI durch die LBBW“  Die Verwendung von künstlicher Intelligenz zur Auswertung von Daten wird immer praxisnäher. Bei […]

Smart Data und Data Analytics in Instandhaltung und Technik 2019

Steigenberger Hotel Am Kanzleramt Ella-Trebe-Str. 5, Berlin

Das 2. Fachforum "Smart Data und Data Analytics in Instandhaltung und Technik" vom 5. – 6. Dezember 2019 in Berlin veranschaulicht in einer Vielzahl von Experten- und Praxisberichten, wie sich […]

Dritter AI-Circle in Stuttgart

Connectory Stuttgart - Powered by Robert Bosch GmbH Königstraße 78, Stuttgart

Der neugegründete AI-Circle bringt die regionale Wirtschaft mit erfolgreichen Anwendern, Vordenkern, Experten und Forschungskoryphäen im Bereich künstlicher Intelligenz zusammen. Ziel ist im Großraum Stuttgart, als einer der wirtschaftsstärksten High-Tech Regionen Europas, ein anwendungs- und industrieorientiertes Netzwerk für die Zukunftstechnologie künstliche Intelligenz für Unternehmen, Politik, Forschung und Start-ups zu schaffen. Am 08.01.2020 um 19.00 Uhr findet […]

Pressekonferenz: Etablierung eines neuen Berliner KI-Forschungsleuchtturms an der TU Berlin

Forum Digitale Technologien, Salzufer 6 / Eingang Otto-Dibelius-Straße, 10587 Berlin Salzufer 6, Berlin

Neue Verfahren in der künstlichen Intelligenz und den Data Sciences werden in den kommenden Jahren nicht nur die Wissenschaft, sondern auch die Wirtschaft und die Gesellschaft grundlegend verändern – darin sind sich Experten einig. Weltweit entstehen an den Top-Universitäten große Forschungszentren, die sich mit der Beherrschung der Datenexplosion (Big Data) und der Entwicklung neuer Lernalgorithmen […]

Knowledge Day in Blaubeuren

Tagungszentrum Blaubeuren Hessenhöfe 33, Blaubeuren

ATS Global und Siemens Digital Industries Software laden am 4. Februar zum Knowledge Day nach Blaubeuren ein. Die Teilnehmer erwartet eine Kombination von Vorträgen und interaktiven Live-Demos zu den Themen Intelligent Predictive Maintenance 4.0, MES für den Mittelstand, Cloud-based Vision Inspection und Machine Learning Systemen sowie Anbindung der Produktion mit Robotern, Maschinen jeglicher Kategorie und […]

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Kontron S&T AG
post-thumbnail

S&T erwirbt Industrie-Mainboard-Geschäft von Fujitsu Technology Solutions

Übernahme S&T erwirbt Industrie-Mainboard-Geschäft von Fujitsu Technology Solutions Kontron S&T, Tochterunternehmen von S&T, übernimmt im Rahmen eines Asset Deals mit Fujitsu Technology Solutions das in Augsburg angesiedelte Industrial-Mainboard-Geschäft von Fujitsu. Der Konzern hatte die Schließung des Standortes Augsburg bis Ende September des Jahres 2020 im Oktober letzten Jahres bekannt gegeben. Die Transaktion steht unter dem […]

Bild: Milestone Systems DE
post-thumbnail

Künstliche Intelligenz für Gebäude

Künstliche Intelligenz (KI) gilt als Schlüsseltechnologie der kommenden Jahre für die Bereiche Autonomes Fahren, Industrie 4.0 und Medizintechnik. Auch im Gebäudemanagement setzt man längst auf automatisierte Lösungen. Bei neuen Bauvorhaben wünschen sich Betreiber immer häufiger smarte Technologien. Gebäude werden mit einer Vielzahl an Sensoren ausgestattet: von IP-Kameras über Feuer- und Rauchmelder, Thermostatregler und weiteren Überwachungssystemen für Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik bis hin zu biometrischen Lesegeräten für die Zutrittskontrolle. All diese IP-Geräte werden mit jeder Entwicklungsstufe immer intelligenter. Werden sie alle mittels Software vernetzt, entsteht ein intelligentes Gebäude.

Bild: ©peshkova/stock.adobe.com
post-thumbnail

Künstliche Intelligenz analysiert wertvolle Inhaltsstoffe

Kunststoffmüll ist ein Problem. Weltweit. Der Grund: Kunststoff ist meist verbaut und Teil eines komplexen Produktes: Auto, Kühlschrank, Lederschuh oder Smartphone. Materialanalyse, -trennung und Recycling wären ein Lösungsansatz. Hier setzt das Projekt ‚Digital Lifecycle Record for the Circular Economy‘ – kurz ReCircE – an. Es will mithilfe von künstlicher Intelligenz ein umfassendes Recyclingverfahren entwickeln. Teil des Projektes ist ein digitaler Produktpass. Er soll Transparenz über die gesamte Wertstoffkette schaffen, um die Verwertung von Kunststoffen aus hochentwickelten Produkten zu erleichtern.