Industrial AI - Veranstaltungkalender

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
post-thumbnail

RPA trifft künstliche Intelligenz

Intelligent Automation steht für eine neue Stufe in der Zusammenarbeit von Mensch und Maschine. Smarte Automatisierung verändert mithilfe von KI und Analytics die Geschäftsprozesse in Unternehmen grundlegend. Für die aktuelle Studie hat Deloitte weltweit Unternehmen befragt: Wie skalieren sie ihre Automatisierungsstrategie erfolgreich? Und sind sie bereit, menschliche und maschinelle Intelligenz zu kombinieren, um das volle Potential der neuen Technologie zu schöpfen?

Bild: Acatech - Dt. Akademie der Technikwissenschaften/BMWi
post-thumbnail

Wie Roboter und Menschen künftig zusammenarbeiten

Roboter sind in großen Fabriken längst Realität. In wenigen Jahren können sie, unterstützt durch künstliche Intelligenz (KI), auch in kleinen Unternehmen die Beschäftigten bei der Montage unterstützen. Die Voraussetzung dafür ist, dass die Zusammenarbeit mit den lernenden Maschinen sicher ist und dem Menschen motivierende, selbstbestimmte Tätigkeiten erhalten bleiben. In einem fiktiven Anwendungsszenario wirft die Plattform Lernende Systeme einen Blick in die Zukunft der Industriearbeit.

Bild: ©Anatoly Stojko/stock.adobe.com
post-thumbnail

Automatische Anomalieerkennung

Um Störungen durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) prognostizieren zu können, werden historische Störungsdaten benötigt. Diese stehen häufig nicht, oder nicht in ausreichender Menge, zur Verfügung. Deshalb ist oftmals die automatisierte Erkennung von Anomalien die Vorstufe zur Störungsprognose. Welche Herausforderungen und Lösungsansätze es zur automatischen Anomalieerkennung durch KI gibt, beschreibt der folgende Beitrag.