News

Bild: ©agsandrew/panthermedia.net / Bosch
Bild: ©agsandrew/panthermedia.net / Bosch
Bosch gibt sich Leitlinien für den Umgang mit kI

Bosch gibt sich Leitlinien für den Umgang mit kI

Bosch setzt der künstlichen Intelligenz (KI) ethische Grenzen. Das Unternehmen hat sich für den Einsatz von KI in seinen intelligenten Produkten jetzt Leitlinien gegeben. Die Maxime des KI-Kodex von Bosch lautet: Der Mensch soll bei allen Entscheidungen der KI die Kontrollinstanz sein. „Künstliche Intelligenz soll den Menschen dienen. Mit dem KI-Kodex geben wir unseren Mitarbeitern klare Leitlinien für die Entwicklung von intelligenten Produkten an die Hand“, sagte Bosch-CEO Volkmar Denner zum Auftakt des diesjährigen IoT-Branchentreffens Bosch ConnectedWorld (BCW) in Berlin. „Unser Ziel ist, dass die Menschen unseren KI-Produkten vertrauen.“

mehr lesen
Bild: VDE Verband der Elektrotechnik e.V. / Uwe Noelke
Bild: VDE Verband der Elektrotechnik e.V. / Uwe Noelke
VDE entwickelt erste international konsensfähige Ethik-Kennzeichnung für KI

VDE entwickelt erste international konsensfähige Ethik-Kennzeichnung für KI

Die Tech-Organisation VDE begrüßt das White Paper der EU-Kommission und liefert die von Digitalkommissarin Margrethe Vestager geforderte Risikoüberprüfung mit der ‚Ethik-Kennzeichnung für KI‘ . Ziel des VDE-Modells ist es, Transparenz von KI-Systemen und Akzeptanz bei Verbrauchern zu erhöhen und nationale Alleingänge zu vermeiden. Die ersten Reaktionen in Politik und Wirtschaft sind positiv: Ethik-Kennzeichnung ist international tragfähig.

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Bachmann Electronic GmbH
Bild: Bachmann Electronic GmbH
Bachmann übernimmt Condition-Monitoring-Startup

Bachmann übernimmt Condition-Monitoring-Startup

Im Januar diesen Jahres hat Bachmann das deutsche Tech-Startup Indalyz Monitoring & Prognostics (IM&P) übernommen. Das Startup wurde von Physiker Professor Michael Schulz (Bild) gegründet und hat sich auf die Entwicklung, die Implementierung und den Betrieb von intelligenter Monitoring-Software spezialisiert. Das Ziel: Die Verbesserung der vorausschauenden und vorbeugenden Instandhaltung – Predictive Maintenance – durch die Entwicklung von Algorithmen unter Zuhilfenahme von neuen mathematischen Modellen für komplexe Systeme. Mit diesem Schritt soll das Serviceangebot von Bachmann im Bereich Condition Monitoring über alle Kundenbranchen hinweg weiter gestärkt werden.

Bild: VDI/VDE-IT
Bild: VDI/VDE-IT
Energiesparsamer KI-Chip gewinnt Innovationswettbewerb

Energiesparsamer KI-Chip gewinnt Innovationswettbewerb

„Welcher Chip schafft es, in EKG-Daten Herzrhythmusstörungen und Vorhofflimmern mit mindestens 90 Prozent Genauigkeit zu erkennen und dabei am wenigsten Energie zu verbrauchen?“ So lautet die Aufgabe des Pilotinnovationswettbewerbs ‚Energieeffiziente KI-Systeme‘ des Bundesfor schungsministeriums (BMBF). Die Sieger wurden von Bundesforschungsministerin Anja Karliczek ausgezeichnet – mit dabei das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS gemeinsam mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Bild: IFM Electronic GmbH
Bild: IFM Electronic GmbH
Vision-Anwendungen mit Edge-Architektur

Vision-Anwendungen mit Edge-Architektur

Klassische Bildverarbeitung oder smarte Vision-Sensoren ist in vielen Anwendungen die Gretchenfrage. Es gibt aber noch weitere Aspekte, denn mit klassischer Bildverarbeitung lassen sich viele Anforderungen nicht so umsetzen, dass damit auch preissensitive Applikationen erreichbar sind. Neuronale Netze sowie KI eröffnen hier neue Wege. Hinzu kommt, dass die Anwendungen nicht unbedingt im separaten Rechner ablaufen, der Trend geht in Richtung Embedded Vision und Edge.