Industrial AI - Veranstaltungkalender

Knowledge Day in Blaubeuren

Tagungszentrum Blaubeuren Hessenhöfe 33, Blaubeuren

ATS Global und Siemens Digital Industries Software laden am 4. Februar zum Knowledge Day nach Blaubeuren ein. Die Teilnehmer erwartet eine Kombination von Vorträgen und interaktiven Live-Demos zu den Themen Intelligent Predictive Maintenance 4.0, MES für den Mittelstand, Cloud-based Vision Inspection und Machine Learning Systemen sowie Anbindung der Produktion mit Robotern, Maschinen jeglicher Kategorie und […]

AI Circle – Artificial Intelligence in der Medienbranche

Connectory Stuttgart Koenigstrasse 78, Stuttgart

der AI-Circle – das neue Netzwerk für den praxisnahen Austausch zum Thema Artificial Intelligence im Großraum Stuttgart – lädt Sie zu seinem 4. Meetup am 05. März 2020 ein. Erleben Sie einen spannenden Vortrag zum Thema „Artificial Intelligence - Praxisbeispiele aus der Medienbranche“ von Prof. Dr. Johannes Maucher, Professor an der Hochschule der Medien Stuttgart. […]

Logimat 2020

Messe Stuttgart Messepiazza 1, Stuttgart

Trendthemen wie künstliche Intelligenz oder Nachhaltigkeit haben Auswirkungen auf die gesamte Supply Chain. Auf der diesjährigen Logimat, die vom 10. bis zum 12. März in Stuttgart stattfindet, zeigen mehr als 1.650 Aussteller, wo die Reise in der Intralogistik in den nächsten Jahren hingehen könnte.

Clusterforum KI, Condition Monitoring und Predictive Maintenance – Bullshit Bingo? Oder bringt das wirklich was?

manroland Goss web systems GmbH, Alois-Senefelder-Allee 1, 86153 Augsburg Alois-Senefelder-Allee 1, Augsburg

KI, Condition Monitoring und Predictive Maintenance: Diese Schlagwörter tauchen immer wieder auf. Doch was steckt dahinter? Welchen Vorteil habe ich als produzierendes Unternehmen von der Implementierung? Antworten auf diese Fragen bietet die Tagesveranstaltung bei unserem Clustermitglied Manroland Goss Web Systems GmbH in Augsburg. Die Anmeldung ist möglich bis zum 11.03.2020!

Konferenz ‚KI hoch 4: Mensch, Führung, Industrie und Politik‘

AudiMax der TU München Arcisstraße 21, München

Künstliche Intelligenz (KI) ändert unser Arbeitsleben fundamental und nachhaltig – oft, ohne dass es uns richtig bewusst ist. Telefonieren wir mit einem Chatbot oder einem Menschen? Wie stark bestimmen Roboter und Algorithmen unser tägliches Leben? Wer koordiniert die Teamarbeit zukünftig? Der Mensch oder der Roboter? Was bedeutet die Transformation für Städte und Regionen? Welche Herausforderungen […]

Clusterforum KI, Condition Monitoring und Predictive Maintenance – Bullshit Bingo? Oder bringt das wirklich was?

manroland Goss web systems GmbH Alois-Senefelder-Allee 1, Augsburg

Wenn man nicht nur seine Produktions- und Maschinendaten sammelt, sondern diese auch nutzt, um sich und seinen Kunden einen Mehrwert zu bieten, hat man als Anbieter ein echtes Verkaufsargument und kann sich gegenüber seinen Mitbewerbern abgrenzen. Aber auf dem Weg dahin gibt es einige Hürden zu überwinden. So müssen zuerst die Daten mit geeigneter Sensorik […]

Machine Learning – Artificial Intelligence als Lösung für komplexe Bildverarbeitungsaufgaben

Stemmer Imaging AG Gutenbergstr. 9-13, Puchheim

Stemmer Imaging veranstaltet am 2. April eine KI-Schulung zum Thema 'Machine Learning - Artificial Intelligence als Lösung für komplexe Bildverarbeitungsaufgaben' in Puchheim. Hier sollen Teilnehmer die Vorteile und Herausforderungen von traditionellem Machine Learning und Deep Learning kennenlernen und welche Möglichkeiten die Common Vision Blox (CVB) bietet.

ViDi Deep Learning Standard 06. June 2020 09.00 Uhr

Karlsruhe

Der Kurs 'ViDi Deep Learning Standard' gibt den Teilnehmern eine Einführung in die Deep Learning Software für industrielle Bildanalyse und findet vom 26. bis 29. Mai 2020 in Karlsruhe statt. Nach der Schulung sollen die Teilnehmer in der Lage sein, die zugrunde liegenden Konzepte der KI für ViDi anwendbar zu erkennen und mehr. Weitere Informationen […]

Fachkonferenz AI in Production

Hannover

Durch die rasanten Veränderungen der Corona-Krise beschleunigt sich der Einsatz innovativer digitaler Technologien zur Transformation der Industrie. Künstliche Intelligenz ist ein wesentlicher Teil davon. Diesem Thema widmet sich die 2. Internationale Fachkonferenz AI in Production am 7./8. Oktober 2020 in Hannover. 1,5 Tage dreht sich dort alles branchenübergreifend um innovative KI-Lösungen in der Produktion. Zahlreiche […]

Virtueller Roundtable – In Robotics investieren: Potenziale in AI und Innovation

Wir laden Sie herzlich ein zum interaktiven virtuellen Roundtable mit Johan Van der Biest, Deputy Head of Thematic Global Equity und leitender Manager des Candriam Robotics and Innovative Technologies Fonds. In der Veranstaltung wird Herr Van der Biest die Investmentchancen für die folgende Bereiche genauer betrachten: • AI • Autonomes Fahren • Electrification • Cybersecurity […]

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Kaspersky Labs GmbH
post-thumbnail

Mein Chef, die KI: Für fast jeden dritten Bundesbürger unter 31 Jahren durchaus vorstellbar

Wird ein zunehmender Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) im Berufsalltag der Zukunft eher Vor- oder Nachteile bringen? Wird KI künftig mehr zu sagen haben als menschliche Mitarbeiter? Die unter 31-Jährigen in Deutschland scheinen bei der Antwort auf diese komplexen Fragen durchaus abzuwägen. So vertreten 43 Prozent der Umfrageteilnehmer einer aktuellen Kaspersky-Studie die Auffassung, KI schaffe zukünftig mehr Raum für Kreativität und zwischenmenschliche Kommunikation, weil sie monotone Routine-Tätigkeiten im Job übernehmen könne. Knapp jeder Dritte (30 Prozent) kann sich sogar vorstellen, zukünftig eine KI als Vorgesetzte zu haben, was jedoch für mehr als ein Drittel (38 Prozent) nicht denkbar wäre. Gleichzeitig glaubt nicht einmal jeder fünfte junge Bundesbürger (19 Prozent), dass künftig KI-Systeme in Unternehmen als gleichberechtigte Mitarbeiter akzeptiert würden – 34 Prozent sind überzeugt, diese eher als Konkurrenz wahrzunehmen.

Bild: Bachmann Electronic GmbH
post-thumbnail

Bachmann übernimmt Condition-Monitoring-Startup

Im Januar diesen Jahres hat Bachmann das deutsche Tech-Startup Indalyz Monitoring & Prognostics (IM&P) übernommen. Das Startup wurde von Physiker Professor Michael Schulz (Bild) gegründet und hat sich auf die Entwicklung, die Implementierung und den Betrieb von intelligenter Monitoring-Software spezialisiert. Das Ziel: Die Verbesserung der vorausschauenden und vorbeugenden Instandhaltung – Predictive Maintenance – durch die Entwicklung von Algorithmen unter Zuhilfenahme von neuen mathematischen Modellen für komplexe Systeme. Mit diesem Schritt soll das Serviceangebot von Bachmann im Bereich Condition Monitoring über alle Kundenbranchen hinweg weiter gestärkt werden.